Die Essenz: Ex Geheimagent, Arztes für Neurowissenschaft, Sprachwissenschaftlerin und APPLETREE

Die Essenz: Ex Geheimagent, Arztes für Neurowissenschaft, Sprachwissenschaftlerin und APPLETREE

Am 17. November 2017 hielt ich als Schlussredner bei Trewitax einen Vortrag. Ich nahm ihn als Anlass um alle meine Vorredner/innen in deren Hauptessenz zusammen zu fassen. Weil Geschichten einfacher ins Hirn gehen, packte ich alle Hauptessenzen in den APPLETREE Prozess und zeigte auf, wie du mit gutem Unternehmergeist den Weg von normal zu optimal gehst.

  1. Vortrag: Geheimwaffen der Kommunikation- sanfte Strategien mit durchschlagender Wirkung, von Herr Leo Martin, ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter
    Anhand eindrücklichen Beispielen zeigte er auf, wie man das Vertrauen von Menschen gewinnen kann. Die definitiv schnellste Variante des Vertrauens passiert dann, wenn sich mein Gegenüber in Sicherheit fühlt. Und dies passiert dann, wenn mein Gegenüber weiss woran er bei mir ist. Wenn er oder sie weiss, für was ich stehe, was mir wichtig ist und was mein Beitrag ist.
    Bezogen aufs Unternehmen, können wir 2 wichtige Bezugsgruppen ableiten: Mitarbeiter und Kunden. Wenn ich mein Unternehmen auf 3 Werte reduziert habe und diese anhand Praxisbeispielen in 2 Minuten erklären kann, weiss ein Mitarbeiter sehr schnell woran er ist. Werte dienen also als Rahmen und zeigen auf, wie das Unternehmen tickt. Auf Kundenseite kann ich mit meinen Werten aufzeigen, wie wir arbeiten, was uns wichtig ist und was unser Sinn und Zweck ist. Auch so gewinne ich sehr schnell Vertrauen. Wohlgemerkt, ich spreche dabei fast nicht über unsere Produkte, sondern erzähle die Art und Weise wie wir arbeiten und warum es sich lohnt bei oder mit uns zu arbeiten!
  2. Vortrag: Verblüffende Fakten über mein Gehirn und wie sie mein Leben verbessern können, Herr Dr. Franz Jürgen Sperlich, Experte für Kommunikation und Neurowissenschaften
    Er verglich sehr schön bildlich, wie der Mensch als Haus betrachtet werden kann. Das Dach bildet die Vitalität. Darunter befinden sich die 3 Säulen: Ernährung, Bewegung und Entspannung. Das Fundament zu allem ist die innere Haltung. Sehe ich das Glas dauernd halb leer oder eben halb voll?
    Für mein Unternehmen heisst das folgendes: Die Wurzeln eines Apfelbaumes sind die Mitarbeiter. Wenn deren innere Haltung den Werten des Unternehmens entsprechen, bekommen wir hohe Loyalität. Sprich tiefe und feste Verwurzelung des Baumes bzw. Unternehmens. Zudem hat ein Unternehmen mit einem definierten Sinn und Zweck sowie 3 Werten, eine klare Innere Haltung, die sich schnell und effizient beim Kunden bemerkbar macht!
  3. Vortrag: Bewusste Sprache im Beruf- Nutzen Sie die Kraft der Sprache, Frau Eva Woodtli Wiggenhauser, Wiggenhauser & Woodtli GmbH
    Anhand vieler lustig wirkenden Beispielen, zeigte sie auf wie wir Menschen immer wieder negative Redewendungen benützen. Doch eigentlich ist es gar nicht lustig, denn die “Sprache ist Ausdruck der Seele”. Wenn ich also oft Sätze sage wie: Ich muss jetzt dies erledigen, ich muss noch Herrn Müller anrufen, ich muss jetzt gehen…dann bin ich dauern getrieben von Äusserem, wirke gestresst und fremdbestimmt. Genau so ist es mit Verneinungen: Parken Sie NICHT hier, machen Sie das NICHT so und so weiter. Da unser Gehirn ein Bildspeicher ist, merkt es sich das Wort ”nicht” nicht oder nur beiläufig. Was dann dazu führt das mein Gegenüber meist das Gegenteil von dem macht, was ich sagten wollte.
    Bezogen auf den APPLETREE Prozess, ist die Kommunikation in den Ästen, also im Aussen. Wenn wir nun die passenden Mitarbeitenden im Unternehmen (Wurzeln) haben, geben diese ihre Energie in den Stamm (bewusste Marke: Werte, Versprechen etc.) und in die Äste. Im oberen Drittel der Äste sehen wir bei APPLETREE die Kommunikation. Von den Wurzeln her folgt also die Energie von innen nach aussen. Die Äste der Kommunikation bekommen klare Ansagen, Aussagen die wirken und unser Gegenüber belohnen. Wenig sagen, dafür mit Wirkung. Bewusst kommunizieren über alle Stufen und Stellen: Immer mit den selben kongruenten Botschaften. Die Sprache (Kommunikation/ Äste)  ist definitiv der Spiegel der Seele (Wurzeln und Stamm): “from the roots to the fruits!”

Weitere Impulse zu mehr Unternehmenswert und wie das Unternehmen von normal zu optimal entwickelt wird, gibt es im Buch von Bruno Aregger “Der gute Geist deines Unternehmens” Die Essenz für mehr Wert und Wachstum.

Oder hier die Leseprobe „Der Gute Geist Deines Unternehmens“ bestellen…

 

Kostenlose Hörkapitel & Arbeitsblätter

Buchmockup3

Melde dich mit Name und E-Mail an, um die kostenlosen Hörkapitel & Arbeitsblätter sowie wertvolle Unternehmertipps zu erhalten.

Wir versenden keinen Spam. Abmelden ist zu jeder Zeit möglich. Powered by ConvertKit

November 19, 2017

0

Über den Autor

Bruno Aregger

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bruno Aregger

: CH - Luzern Habsburgerstrasse 25

: (+41) 41 511 22 33

: (+41) 41 511 22 34

: info@brunoaregger.com

Social Media