3.7 Gehe mit der Natur- von innen nach aussen

3.7 Gehe mit der Natur- von innen nach aussen

Liest du noch Zeitungen? Schaust du noch TV? Das wird sich ziemlich sicher ändern, nach dem du diese Podcastfolge gehört hast.

Der griechische Gott Hermes soll gesagt haben: „Wie oben so unten, wie innen so außen.“ Jedes Wachstum beginnt von innen: Darum wird’s von innen gelingen.

Doch bevor ich den Ansatz von innen nach außen kapierte, opferte ich viel Geld und erntete viel Leid. Warum nur lehren wir unseren Kindern in den Schulen so viel theoretisches Wissen und so wenig vom Leben? Und darüber hinaus wird uns auch noch vermittelt, dass das Außen wichtiger ist als das Innen und darum die riesengroße Mehrheit von außen nach innen „funktioniert“. Zeichnet ein Kind die Sonne nicht gelb, erntet es ein Kopfschütteln. Oder wie in meinem Fall, als ich in der Oberstufe (und immerhin schon 13 Jahre alt) war und ein Smiley in die Sonne zeichnete, folgenden Kommentar, O-Ton des Lehrers Herr V., zu hören bekam: „Bruno, wir sind hier nicht mehr in der Primarschule, Sonnen lachen nicht!“ Ich habe dann die gelbe Sonne mit dunklem orange ausgemalt und so das Smiley überdeckt. Wobei sie nun eher blutig aussah als glücklich…

Wenn uns also schon in der Kindheit beigebracht wird, dass das Außen wichtiger ist als unser Inneres, beginnen wir uns auf das Äußere zu fokussieren. Mit dem Ergebnis, dass wir selbst fast keine Entscheidungen mehr fällen können, sondern dauernd auf das Äußere fixiert und angewiesen sind.

Und dann sind wir Unternehmer. Täglich werden wir mit Herausforderungen bombardiert. Clevere Businessmodelle versuchen das auszunutzen, indem sie uns weismachen wollen, sie wüssten was wir brauchen. Die sogenannten Patentrezepte. Für den unerfahrenen Unternehmer kommen diese Patentrezepte wie gerufen, denn es fehlt ihm an Zeit und Erfahrung um sich selbst Gedanken darüber zu machen. Zudem wurde uns eingetrichtert, dass die Lösung im Äußeren liegt. „Also alles im grünen Bereich“ denken wir. Je schneller mir früher ein „Unternehmensberater“ sagte, was ich zu tun hätte, desto glücklicher war ich. Heute weiß ich, dass von außen keine Lösung kommen kann. Was aber wertvoll ist, sind Fragen und Impulse. So wird der Unternehmer zum Denken angeregt. Die Lösung liegt immer im Inneren (in meinem Kopf oder in meinem Unternehmen). Aber von alleine kommt man da nicht oder zu spät ran. Darum ist es meist unausweichlich, dass man von außen angeschoben wird. „Ein Auto kann man nicht von innen anstoßen“. Aber Achtung, fahren muss man im Inneren des Autos.

Weiter geht’s im Audio-Podcast!

Kapitel 3 – Wachstumsphase | 3.7 Gehe mit der Natur- von innen nach aussen


Vollständig gedruckte Ausgabe Der Gute Geist Deines Unternehmens bestellen

Checkliste / Arbeitsblatt kostenlos erhalten

Kostenlose Hörkapitel & Arbeitsblätter

Buchmockup3

Melde dich mit Name und E-Mail an, um die kostenlosen Hörkapitel & Arbeitsblätter sowie wertvolle Unternehmertipps zu erhalten.

Wir versenden keinen Spam. Abmelden ist zu jeder Zeit möglich. Powered by ConvertKit

Über den Autor

Bruno Aregger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aregger & Partner GmbH

: Panoramastrasse 16, CH-6030 Ebikon

: (+41) 41 511 22 33

: (+41) 41 511 22 34

: info@brunoaregger.com

Social Media