4.1 Fehler: Faulheit

4.1 Fehler: Faulheit

Ist wirklich die Warnlampe schuld, wenn ein ganzer Kahn untergeht? Die Antwort liefere ich dir in dieser Folge.

Gerade wenn alles normal läuft und die Routine einkehrt, ist paradoxerweise die Gefahr eines Crashs besonders groß. Die Geschichte lehrt uns, dass es meist gerade diejenige Branchen oder Unternehmen hart treffen kann, die am wenigsten damit gerechnet haben. Zu oft denken wir, dass unser Unternehmen nun seit so vielen Jahren rund läuft und wir deshalb nichts zu verändern brauchen. Wir meinen alles zu kennen und die Prozesse laufen wie geschmiert. Die Kunden kommen mehr oder weniger automatisch und die bestehenden sind gut an uns gebunden. Das Schiff liegt also gut auf Kurs. Da drängt sich ein Vergleich mit Katastrophen aus der Schifffahrt auf. Über hundertmal ging alles gut, reine Routine. Doch plötzlich dringt Wasser in die Heckklappe ein. Das riesige Schiff, das seit Jahrzehnten seinen Dienst tat, droht innerhalb kürzester Zeit unterzugehen. Mitsamt der gesamten Ladung und Hunderten von Personen. Später entdeckt man als Grund hierfür eine kaputte Warnlampe. Eine winzige Warnlampe also ist der Grund dafür, warum ein riesiger Kahn untergehen kann. Natürlich gab es eine Verkettung von Fehlern, die Warnlampe alleine kann nicht Schuld sein. Wenn einige kleine Fehler eine Kettenreaktion zur Folge haben gibt es eine interessante Gemeinsamkeit: Die Faulheit. Und hinter der Faulheit verstecken sich die Routine und die Meinung, dass es die letzten hundert Mal ja schließlich auch gut ging.

Weiter geht’s im Audio-Podcast!

Kapitel 4 – Sättigungsphase | 4.1 Fehler: Faulheit


Vollständig gedruckte Ausgabe Der Gute Geist Deines Unternehmens bestellen

Checkliste / Arbeitsblatt kostenlos erhalten

Kostenlose Hörkapitel & Arbeitsblätter

Buchmockup3

Melde dich mit Name und E-Mail an, um die kostenlosen Hörkapitel & Arbeitsblätter sowie wertvolle Unternehmertipps zu erhalten.

Wir versenden keinen Spam. Abmelden ist zu jeder Zeit möglich. Powered by ConvertKit

Über den Autor

Bruno Aregger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aregger & Partner GmbH

: Panoramastrasse 16, CH-6030 Ebikon

: (+41) 41 511 22 33

: (+41) 41 511 22 34

: info@brunoaregger.com

Social Media